2,50

Compare
Artikelnummer: Regal 5 Nummer 273 Kategorien: , , Schlagwörter: , , ,

Es gibt Promis, die sie lieben. Und noch mehr Promis, die sie hassen: Clara Bodenstein, Chefredakteurin des Boulevardmagazins UP!. Als Gesellschaftsreporterin hat die Wienerin in Berlin schon so manchen Stern am Society-Himmel aufgehen lassen, aber auch für einige gnadenlose Untergänge gesorgt. Gerade wegen ihrer Skrupellosigkeit wird Clara von der Filmdiva Jackie Benz beauftragt, deren Skandalbiografie zu schreiben, was einige Zeitgenossen lieber heute als morgen verhindern möchten. Nach etlichen Morddrohungen und einem nächtlichen -Überfall bei Dreharbeiten auf Mallorca verschwindet die Benz schließlich spurlos. Und sie soll nicht die einzige Prominente bleiben, die plötzlich wie vom Erdboden verschluckt ist …

Claudia Rossbacher wagt einen schonungslosen Blick hinter die schillernden Kulissen der Boulevardmedien und die perfekt geschminkten Masken der Stars und Promis, die beinahe zu allem bereit sind, um im Scheinwerferlicht zu glänzen.

Claudia Rossbacher wurde in Wien geboren, verbrachte jedoch viele Jahre im Ausland, unter anderem in Teheran und Jakarta. Nach dem Tourismusstudium arbeitete sie als Texterin und Kreativdirektorin in internationalen Werbeagenturen. Heute lebt sie als freie Autorin und Texterin in Wien. Nach ihrem Erfolgsroman „Hillarys Blut“ (2007) legt sie mit „Drehschluss“ ihren zweiten, nicht minder fesselnden Thriller vor.

Drehschluss
Drehschluss © echomedia buchverlag
Autorin: Claudia Rossbacher
Wien live edition
256 Seiten / brosch., ISBN: 978-3-902672-10-0

Quelle Verlag

Average Rating

5 Star
0%
4 Star
0%
3 Star
0%
2 Star
0%
1 Star
0%

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.