20,00

Compare
Artikelnummer: Regal 8 - Buch 146 Kategorie: Schlagwörter: , , , ,

Florian Flicker, dessen Filme sich durch eine wunderbar ansteckende Empathie auszeichnen, der mit Werken wie »Suzie Washington« oder »Der Überfall« seinen ganz eigenen, mehrfach ausgezeichneten Weg innerhalb des österreichischen Films ging, hinterließ nicht nur durch sein Werk, sondern auch durch sein einzig artiges Wesen tiefe Eindrücke. In diesem Buch finden sich Beiträge seiner Weggefährten und Weggefährtinnen, die sich auf unterschiedlichste Weise an ihn erinnern – als Aktivist in der Kunst- und Kulturszene, als Experimentalfilmer, als Singer-Songwriter, als Schauspieler und Performer, als Mit-Erfinder der Film-Disco, als Drehbuchautor, als Regisseur, und auch als Mitschüler, als Freund und als Sportler. Deutlich wird, warum gerade er befähigt war, Szenen und Bilder zu schaffen, die man nicht vergisst.
Dem Buch beigefügt ist die CD «Brandt & Flicker – Premiere „Tanzpalast“-Tournee, ARGE Nonntal 1988

Beiträge von: Arno Aschauer, Markus Brandt, Mercedes Echerer, Stephan Eibel, Sabine Groschup, Andrea Grussmann-Schmalzl, Josef Hader, Andi Haller, Peter Klinger, Annemarie Komosny, Hubsi Kramar, Karl Markovics, Jerzy Palacz, Michael Pekler, Goran Rebíc, Thomas Renoldner, Michael Sturminger, Ralph Wieser, Michael Wimmer, August Zirner

  • Gebundene Ausgabe : 188 Seiten
  • ISBN-13 : 978-3990286685
  • Herausgeber : Bibliothek der Provinz; 1. Edition (4. April 2018)
  • Sprache: : Deutsch

Average Rating

5 Star
0%
4 Star
0%
3 Star
0%
2 Star
0%
1 Star
0%

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.