2,50

Compare

Sie waren Jugendfreunde, ehe sie sich aus den Augen verloren. In Madrid treffen sie sich wieder: sie, eine angehende Richterin, die das Leben gelehrt hat, stark und vernünftig zu sein; er, Weltenbummler und sehr undogmatischer Seminarist, der vor seiner Ordination Pilar noch einmal wiedersehen will. Beide verbindet ihr Drang, aus ihrem sicheren Leben auszubrechen und ihre Träume zu wagen.

„Die Geschichte eine spirituelle Reise mit ungewisser Zukunft und der Traum von einer großen Liebe: zwei Menschen begegnen sich nach vielen Jahren wieder und lernen sich von einer völlig neuen Seite kennen – die Richterin, die bislang nur dem Verstandvertraute, und der Mann, der die Gabe hat, zu sehen, was andere Menschen noch nicht einmal ahnen. Sie begleitet ihn ein Stück seines merkwürdigen Weges, auf dem Mystik und Spiritualität die beiden in ungeahnte Erlebnisse führen – mitten in Spanien. Paulo Coelho erzäh lt ein versponnenes Märchen, in dem Gefühle schließlich die Oberhand gewinnen – und Träume. An die zu glauben lohnt sich eben immer.“(Radio Bremen)
„Eine explosive Liebesgeschichte und Führer durch die Mystik in einem.“(News)

ISBN: 978-3-257-23146-5

Herausgeber: Diogenes (2000)

 

Average Rating

5 Star
0%
4 Star
0%
3 Star
0%
2 Star
0%
1 Star
0%

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.